Gruppenfoto des Restaurierungskollektiv altelier 40a

Über uns

Das Atelier 40a ist ein Restaurierungskollektiv und besteht aus freiberuflichen Restauratorinnen und Restauratoren mit unterschiedlichen Spezialisierungen. In Zusammenarbeit können wir Kompetenzen in den folgenden Bereichen abdecken: Architektur, Ausstattung und Möbel; Gemälde und Skulptur; zeitgenössische Kunst, technisches und audiovisuelles Kulturgut; Grafik, Schriftgut und Fotografie.

Mitglieder

Meret Haudenschild

Meret Haudenschild

Konservatorin-Restauratorin MA spezialisiert in Gemälde und Skulptur vom Mittelalter bis klassische Moderne.

Ihren Abschluss hat sie an der Hochschule der Künste in Bern 2020 gemacht und war seitdem an der Kunstsammlung des Kantons Bern und bei Artthek GmbH tätig. 2021 gründete sie die Firma
Haudenschild Restaurierung – Atelier 40a und arbeitet am Bernischen Historischen Museum. Seit 2019 ist sie im Vorstand des Schweizerischen Verbands für Konservierung-Restaurierung SKR.

Während des Studiums absolvierte sie Praktika in verschieden Museen und Privatateliers in der Schweiz und Italien.

Andri Bundi

Andri Bundi​

Konservator-Restaurator MA

Andri Bundi hat seinen Master in Konservierung und Restaurierung in der Spezialisierung Architektur und Ausstattung mit dem Minor Möbel an der Hochschule der Künste Bern 2019 abgeschlossen. Seit 2010 bewegt er sich im Spannungsfeld der Konservierung historischer Bauten in unterschiedlichen Bereichen.

Kamilla Ødegård

Konservatorin-Restauratorin MA, spezialisiert in zeitgenössischer Kunst und audiovisuellem Kulturgut.
Seit ihrem Masterabschluss 2018 in Konservierung und Restaurierung an der Hochschule der Künste Bern war sie unter anderem an der HKB, im Kunstmuseum Basel, wie auch an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart in unterschiedlichen Funktionen tätig. 2021 gründete sie gemeinsam mit Eléonore Bernard die Firma Ødegård & Bernard Restaurierung.
Eléonore Bernard​

Eléonore Bernard

Konservatorin-Restauratorin MA spezialisiert in zeitgenössischer Kunst und audiovisuellem Kulturgut

Eléonore Bernard absolvierte 2020 den Masterabschluss an der Hochschule der Künste in Bern. Sie ist seither am Kunsthaus Zürich als Medienrestauratorin und gemeinsam mit Kamilla Ødegård in der Firma Ødegård & Bernard Restaurierung freiberuflich tätig.

Ehrenamtliches Engagement: Koordination der Fachgruppe Gemälde und Zeitgenössische Kunst im Schweizerischen Verband für Konservierung und Restaurierung (SKR). Vorstandsmitglied im Verein Swiss Video Game Archivists (SVGA).

Anna Aegerter

Anna Aegerter

Konservatorin-Restauratorin MA

2022 Master Abschluss an der Hochschule der Künste Bern im Studiengang Konservierung-Restaurierung mit der Spezialisierung Grafik, Schriftgut und Fotografie. Im selben Jahr Anmeldung als selbstständige Restauratorin und tätig u.a. in der Kinemathek Lichtspiel, im Museum Tinguely, im Ringier Bildarchiv und bei der Stiftung SAPA.
Olivier Ruch

Olivier Ruch

Konservator-Restaurator MA spezialisiert in zeitgenössischer Kunst, technischem und audiovisuellem Kulturgut, Möbel und Innenausstattung
Olivier Ruch ist gelernter Möbelschreiner und studierte von 2014 bis 2023 Konservierung und Restaurierung von modernen Materialien und Medien sowie von Möbeln an der Hochschule der Künste in Bern. Seit 2018 arbeitet er im Bernischen Historischen Museum, anfangs in der Präventiven Konservierung und seit 2021 als Konservator-Restaurator für moderne Materialien, technisches und audiovisuelles Kulturgut sowie Möbel und Innenausstattung. 2023 machte er sich zudem teilselbstständig und ist seither Mitglied im Atelier 40a.

Ehemalige Mitglieder

Mirco Meier
Raphael Capaul​

Sonstiges

Kontakt

Möchten Sie mit uns in Kontakt treten, können Sie uns unverbindlich eine E-Mail schreiben.